ITALIENISCH IN DEN SEMESTERFERIEN 

Du möchtest die Ferien nutzen, um dein Italienisch richtig aufzufrischen? Dann besuch in den Semesterferien den Italienisch Intensivkurs bei SoleLingua. 

Hier bekommst du genau die Unterstützung, die du brauchst. Damit wir gleich am Montag richtig losstarten können, gibt es vorab eine kostenlose Einheit, in der wir gemeinsam deinen aktuellen Stand analysieren. Auf Basis dessen wird dein individueller Wochenplan mit Zielvereinbarung erstellt. Es wird gezielt an deinen Schwächen gearbeitet, auf deinen Lerntyp eingegangen und dein individueller Zugang zum Italienisch Lernen gesucht.

So startest du garantiert entspannter & motiviert ins zweite Halbjahr!

 

DETAILS ZUM KURS:

  • Täglich effizient in der Kleingruppe (max.4) lernen 
  • Gezieltes Kompetenztraining für alle Niveaus A1-B2 (Sprechen, Schreiben, Lesen, Hören, Sprache im Kontext)
  • Konkrete Hilfestellung & Strategieentwicklung bei Schwächen (Grammatik, Schreiben, Formulieren, Satzstellung etc...)
  • Abgestimmtes Lernmaterial
  • Fokussierte Vorbereitung auf Tests, Schularbeiten
  • Neue Zugänge (Musik, Film, Blogs etc.)
  • Wiederholen, Auffrischen und neue Inputs holen
  • Motiviert ins neue Semester starten
  • Neue, spannende Zugänge zur italienischen Sprache entdecken
  • Italienisch mal ganz anders erleben
  • Entspannte Lernatmosphäre

11.-15. Februar 2019

KURS 1:    8:30 - 10:30 Uhr
KURS 2: 10:30 - 12:30 Uhr

 

Preis  € 199,- (10 Einheiten à 60 Min.)
_________________

- Keine Anmeldegebühr
- Inklusive Unterrichtsmaterialien
- Inklusive Kennenlerngespräch mit Evaluierung & Zielvereinbarung

Semesterferien

Für weitere Informationen oder um dich anzumelden, schreib uns eine Nachricht oder ruf uns an +43 660 2260 225.

 

Ich freu mich schon richtig, mit dir zu lernen!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 5?
<feGaussianBlur in="SourceAlpha" stdDeviation="4"/> <feOffset dx="0" dy="0" result="offsetblur"/> <feFlood flood-color="rgba(0,0,0,1)"/> <feComposite in2="offsetblur" operator="in"/> <feMerge> <feMergeNode/> <feMergeNode in="SourceGraphic"/> </feMerge>